Patisserie

Torten und Kuchen:

Egal ob Butterkrem-Klassiker wie Frankfurter Kranz, Sarah Bernardt, Zuger Kirsch oder unsere Nougatbutterkremtorte - Jede ist einfach ein Gedicht! Mit viel Liebe zum Detail und traditionell von Hand in unserer Backstube gezaubert. Käsesahne mit Himbeeren, Schwarzwälder Kirschtorte, Schokoladensahne mit Birnen - wer kann da schon wiederstehen?
Bei uns finden sie auch ein ständig wechselndes Angebot an Kuchen:
- Käsekuchen mit Waldheidelbeeren,
- Kirsch-Streuselkuchen,
- Mohnkuchen mit altem Jamaica-Rum oder unser
- Wiener Apfelstrudel. Von Hand gezogener, hauchdünner Strudelteig mit frischen Äpfeln aus der Region.
Dazu einen Klecks Schlagobers und unser Milcheis mit Bourbon-Vanille?

Speise-Eis:

Was ist das Besondere am Löwer-EIS? Ganz einfach – die Zutaten!

Da wären beispielsweise die frische Vollmilch und Sahne aus der Region, natürlich frei von Stabilisatoren und sonstigen Zusätzen. Edle Gewürze, wie echte Bourbon-Vanille vom „Gewürzmüller“ Ingo Holland oder beste Zartbitterschokolade.
Nebenbei haben wir bei unseren Rezepten die Zuckermenge auf ein Minimum reduziert
Reife, sonnenverwöhnte Früchte aus den besten Gärten der Erde. Alphonso-Mangos aus Indien, Cassisbeeren aus dem Burgund, Zitrusfrüchte aus Sizilien, frische deutsche Erdbeeren...
Dass Aroma- und Farbstoffe für uns tabu sind ist sowieso klar. Deshalb ist unser Vanilleeis auch nicht gelb und unser Pistazieneis nicht leuchtend grün. Übrigens, unsere Sorbets enthalten keine Milch- oder Molkereiprodukte und sind deshalb laktosefrei. Mit 50-60% Fruchtanteil sind sie besonders erfrischend, farbenfroh und lecker.
Selbstverständlich verzichten wir auch auf Emulgatoren und „billige Füllstoffe“. Wir sind der Meinung das schmeckt besser und ist gesünder. Die neueste Technik bei unseren Eismaschinen macht´s möglich. Durch eine spezielle Gefriertechnik wird das Eis intensiv geknetet und dadurch besonders cremig und zartschmelzend.

Unser aktuelles Törtchensortiment:

 

Schwarzwälder Kirsch:

Der Klassiker – neu interpretiert:Schwarzwälder Kirschwasser-Sahne gepaart mit rassigen Sauerkirschen auf Feinem Kakao-Mandelbiskuit. Überzogen mit einer kräftig-schokoladigen Trüffelmasse.

Sachertörtchen:

Beste Zutaten wie viel Zartbitterschokolade, Butter und Eier aus artgerechter Haltung machen diesen Klassiker besonders lecker! Gefüllt mit Marillenkonfitüre und einem kleinen Schuss Rum. Genießen Sie dieses Törtchen bei Zimmertemperatur mit einem Klecks Schlagobers.

Weißes Schokoladenmousse mit Mango-Passionsfruchtgelee:

Eines unserer beliebtesten Törtchen, von Löwer kreiert.

Die Schokolade für dieses Mousse enthält besonders wenig Zucker und hat einen runden, leicht karamelligen Geschmack. Als Kontrast dazu ein Gelee aus „Alphonso-Mangos aus Indien und erfrischenden Passionsfrüchten aus Ecuador.… schmeckt zu jeder Jahreszeit!

Mousse von Ardeche-Himbeeren mit Joghurtsahne:

Vollreife Himbeeren aus dem Rhonetal in Frankreich, luftig-leicht mit wenig Fett. Fruchtiger kann eine Mousse nicht schmecken. Dazu eine leichte Joghurtsahne.

Kreiert von den Löwer-Konditoren und das ganze Jahr erhältlich.

Mousse von Williamsbirne und Krokant:

Das Birnenmark dafür stammt aus der Savoie (Frankreich) Von der Qualität des Fruchtpürees haben wir uns selbst überzeugt: In speziellen Reifekammern können die Williamsbirnen so viele Tage nachreifen bis das optimale Reifestadium erreicht ist. Die Birnen werden dann gewaschen und nochmals von Hand  selektiert. Das nur Früchte von allerbester Qualität von den Obstbauern verwendet werden ist dabei selbstverständlich. Ebenso, dass das hergestellte Püree sofort bei -45°C schockgefrostet wird um Geschmack, Farbe, Vitamine usw. weitgehend zu erhalten.

Das sind die Hauptgründe, warum dieses Törtchen so lecker ist. Die anderen Gründe wären dann noch: der selbstgemachte Mandelkrokant, Die kräftige Schokoladensahne im Inneren, der zarte Mandelbiskuit…

Marzipan-Mohnsahne mit Birnen:

Mit feinstem Lübecker Marzipan. Aus aromatischen Mittelmeermandeln hergestellt und in offenen Kupferkesseln geröstet - ist dieser Marzipan der Beste überhaupt!

Kir Royal:

Noir de Bourgogne – Cassisbeeren aus dem Burgund. Diese Cassisbeeren sind besonders aromatisch und dunkler als gewöhnliche Cassisbeeren. Feinster Trester aus der Champagne runden dieses leichte und erfrischende Mousse ab.

Wie bei unserer Mousse von Ardeche-Himbeeren hat das Feigen-Cassismousse ebenfalls einen sehr hohen Fruchtanteil.

Absinthmakronen:

Diese Kreation  begeisterte schon bei der Weltmeisterschaft der Konditoren 2006 die Juroren. Der herbe, anisartige Geschmack von Absinth bildet einen hervorragenden Kontrast zur Süße der Makrone.

Absinth ist eine Spirituose, die aus Wermut hergestellt wird. Die berauschende Wirkung von Absinth war früher schon berüchtigt. Van Gogh soll sich gar im Absinthrausch ein Ohr abgeschnitten haben.

Außer Alkohol enthält Absinth heute keine berauschenden Stoffe mehr. Aber Vorsicht. Unsere Törtchen machen süchtig!

Pannacotta Waldbeer:

Bayerisch Krem hergestellt aus Panna cotta mit einem Hauch Zimtblüte und Waldbeersülze. Nach einer Idee von Konditoren-Weltmeister Bernd Siefert aus Michelstadt.

Tiramisu:

Luftig-leicht und dennoch voll im Geschmack. Unsere Mascarponesahne mit einem Schuss feinstem Kaffeelikör und viel Bourbon-Vanille.

Truffé au chocolat:

Einfach genial. Ein luftiges Mousse au chocolat mit Zartbitterschokolade von Valrhona auf feinem Kakao-Mandelbiskuit. Nach einem Rezept von Frederic Bau – einem der renommiertesten Schokoladenexperten weltweit.

« Manjari »:

und noch ein Schokoladenmousse.

Manjari-Schokolade wird vom französischen „Nobel-Schokoladenhersteller“ Valrhona von Kakaobohnen aus Madagaskar hergestellt. Diese Schokolade ist besonders fruchtig, herb und säuerlich. Ihr Aroma erinnert an rote und schwarze Beeren. Hibiskusblüten runden den Geschmack noch ab.

Dieses Mousse au chocolat kombinieren wir mit einem leichten und fruchtigen Brombeermousse und Waldbeersülze.

Nach einer Idee von Pierre Hermé / Paris.